Burgstädt bleibt Talentstützpunkt auch 2019

Auch für 2019 wurde Burgstädt wieder Talentstützpunkt des SSB. Hier können Landeskader 3x wöchentlich unter der Anleitung erfahrener Trainer trainieren.

Auch für Anfänger unter 12 Jahren bietet unser Lichtschießsystem die Möglichkeit zum Training schon für ganz junge INteressenten.

Burgstädt bleibt Talentstützpunkt auch 2018

Gefördert durch den SSB kümmern wir uns auch 2018 weiter um unsere Landeskader.

Zur Nachwuchssichtung der ganz Kleinen haben wir nun auch Laserpistolen zum Training in unserem Talentstützpunkt und können so auch problemlos unter 12-jährige in die Geheimnisse des Schießsports einweihen. 

Auch 2017 Talentstützpunkt

Während der Kaderberufung am 14.1. 2017 in Sayda bekamen die Leiter der Talentstützpunkte ihre Ernennungsurkunden für 2017 überreicht. Wie schon 2016, wird der Schützenverein Burgstädt wieder einer von drei Talentstützpunkten des Schießsports in Sachsen sein, an denen neben dem Landesstützpunkt Dresden Pistole besonders im Fokus steht. Dort trainieren unsere Landeskader und die Nachwuchsschützen, die vielleicht bald auch Kader werden.

seit 2016 Talentstützpunkt

Der Sächsische Schützenbund ernannte den Burgstädt SV zum Talentstützpunkt., denn dort werden Landes- und Bundeskader erfolgreich Trainiert.

Als Leiterin des Talentstützpunktes zeichnet Frau Dr. Völker für die Organisation und das hoheTrainingsiveau verantwortlich.

Gemeinsam mit Ihrem Co-Trainer Steffen Völker und Andreas Hein sorgen sie sich um den Nachwuchs.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.